Wilder Sex – erwecke das Tier in Dir

Geschrieben am von Susi · Kategorie(n): Sexy Blog · Schlagwörter: , , , , · 2.694 Leser

Wilder Sex - erwecke das Tier in dir

Wer die Sexpraktiken im Tierreich beobachtet, stellt fest, dass es durchaus bei sehr vielen Tierarten wild zugeht. Ein Löwe beißt seiner Partnerin beispielsweise beim Geschlechtsakt in den Nacken. Damit verhindert er, dass sie sich ihm entziehen kann. Leichte Bisse im Nacken sind bei Menschen durchaus stimulierend.

Ob Ehepartner, Freunde oder Sexpartnerschaften – ein offenes Gespräch über das sexuelle Verlangen, die Fantasien und Wünsche ist sehr wichtig. Wer offen darüber kommuniziert steigert die Lust und geht sicher, dass alle Grenzen eingehalten werden. Für wen wilder Sex Neuland ist, muss stoppen, wenn jemand sein Veto einlegt. Denn wilder Sex soll animalisch aufregend sein und allen beteiligten Spaß und vor allem große Lust bereiten.

Was ist Blümchensex?

Blümchensex zeichnet sich durch Zärtlichkeit, langsames Vorgehen und vertraute Stellungen aus. Experimente wie Sado Maso oder Sexspielzeug kommen hier nicht vor. Hauptbestandteil sind eher Küssen, streicheln und leichte Massagen. Bevorzugte Stellungen beim Blümchensex sind die Missionars- und die Reiterstellung.

Quickies sind eher die Ausnahme. Wenn, dann werden sie aufgrund zeitlicher Alltags-Begrenzungen im Bett praktiziert. Das trifft besonders häufig junge Eltern, aufgrund der Erziehung eines oder mehrere Kinder.

Was ist wilder Sex?

Als wilder Sex wird die Bereitschaft zu experimentellen Sexspielen bezeichnet, auch als Ausbruch aus dem Alltag. Wilder Sex funktioniert am besten, wenn der Adrenalinspiegel hoch ist, wie nach Erfolgserlebnissen im Alltag, Beruf oder Sport. Adrenalin setzt physische Kräfte frei, die sich optimal für erweiterte Sexpraktiken eignen. Hierbei werden Sado Maso, Rollenspiele und schnelle Stellungswechsel bevorzugt.

Für die Stimulation wird unter anderem Oralsex, Fingern oder Fisting praktiziert, was bei entsprechender Hygiene sowohl genital als auch anal ausgeführt wird. Besonders die Stimulierung der Neuronen der weiblichen Klitoris als auch beim männlichen Anus, steigern die sexuelle Erregung. Das Massieren der Hoden und ein fester Griff während des Verkehrs sowie die Berührung der weiblichen Oberschenkelinnenseite wirken stimulierend.

Alternative Stellungen, wie die Antilopenstellung, Hündchenstellung, 69, Analsex oder das Eindringen des Penis in die Vagina im Stehen sorgen für reichlich Abwechslung.

Beim wilden Sex ist das Motto raus aus dem Bett. Bevorzugte Orte sind der heimische Küchentisch oder der Boden. Den besonderen Kick gibt es bei wildem Sex in freier Natur. Sich bewusst zu sein, jemand könnte es beobachten, lässt den Adrenalinspiegel steigen. Auch der Sex oder ein Quickie in der Umkleidekabine im Bekleidungsgeschäft, im Aufzug oder Büro bringen das Blut in Wallung.

Wilder Sex wird durch die Fantasie angeregt. Oft genügt es, andere Menschen nackt zu sehen, praktiziert wird jedoch mit dem eigenen Partner. Ein Ort für die sexuelle Anregung der Fantasie ist der Swinger-Club. Hier kann viel probiert und Neues ausgelebt werden.

Verkleidungen und Sextoys für wilden Sex

In Sexshops ist nicht nur Spielzeug erhältlich, sondern auch erotische Kleidung, die fast jeden Fetisch bedient, wie Lack, Leder, Kettenstiefel oder Anzüge mit Ausschnitten für Brüste, Vagina und Penis.

Sexspielzeug kann in jeder Phase des wilden Sex eingesetzt werden, ob beim Vorspiel, als Orgasmushilfe oder als sanfter Ausklang beim Nachspiel, es gibt für jede Situation eine große Auswahl, wie zum Beispiel:

– Penishülle
– Liebesschaukel
– Bondageseile
– Paardildo
– Gerte oder Peitsche
– Nippel- und Intimklammern
– Bodypainting

Übrigens: Frauen schwärmen von einer Befriedigung mit einer Fickmaschine. Dieses Sextoy gibt es in zwei unterschiedlichen Formen klassisch mit einer Fickmaschine bei der ein motorbetriebener Dildo über eine Hubstange in das Lustzentrum der Frau eindringt. Das kann entweder vaginal oder auch anal sein.

Spielideen für wilden Sex

Der Fantasie sind hier kaum Grenzen gesetzt, um die Lust auf den Partner zu steigern und den wilden Sex noch erotischer zu gestalten. Gängige Varianten des wilden Vorspiels sind Versteckspiele in der abgedunkelten Wohnung oder erotischer Small Talk mit schmutzigen Sexausdrücken.

Während des Akts kann der Höhepunkt hinausgezögert werden, indem der Verkehr vor dem Orgasmus unterbrochen wird, um nach einer kurzen Pause von idealerweise drei Minuten fortgesetzt zu werden. Dies erfordert etwas Übung, da durch die Unterbrechung die Lust verloren gehen kann.

Wilder Sex bedeutet nicht zwingend einen Orgasmus zu haben. Sex ist psychologisch sehr wichtig, wobei die Befriedigung im ganzheitlichen Sinne im Vordergrund steht und nicht der Samenerguss oder das Finden des G-Punkts.

Beim wilden Sex wird laut gestöhnt. Stöhnen verursacht einen Rausch, der normalerweise durch psychoaktive Mittel hervorgerufen wird. Lautes und animalisches Stöhnen ist extrem lustfördernd und kann mit Kraftausdrücken ergänzt werden, die nicht als Beleidigung aufgefasst werden.

Handschellen oder Gürtel sind ebenfalls gefragte Utensilien für wilden und fantasievollen Sex. Bei Rollenspielen dieser Art wird einem der Partner die Dominanz und Handlungsfreiheit überlassen, während der andere die devote Rolle einnimmt.

Anregungen für wilden Sex

Wer wilden Sex noch nie ausprobiert hat, aber es gern möchte, benötigt nur die richtige Stimulation der eigenen Fantasie:

1. Gemeinsames Ansehen von Pornos. Für Sexspiele sind eher Amateur Pornos zu empfehlen, da diese realer sind als die professionellen Pornos.

2. Das indische Kamasutra ist die Beschreibung verschiedener Positionen für den Sex und dient als ideenreicher Ratgeber für wilde Sexspiele.

3. Bekanntlich laufen alle Nervenbahnen des Körpers in den Fußsohlen zusammen. Wird die Fußmassage integriert, werden auf diese Weise Verspannungen gelöst und die Gefühlsintensität gesteigert.

4. Kurzer heftiger Sex unter der Dusche vor der Arbeit ist die ideale Variante, um den beruflichen Stress besser zu bewältigen.

Weitere Anregung für abwechslungsreichen wilden Sex findest du in diesem Video:

Foto: luckybusiness – depositphotos.com

1.1/5 - (449 votes)

Susi's Top Livecam-Girls

Ein Kommentar zu “Wilder Sex – erwecke das Tier in Dir

  1. Ich freue mich über wilden Sex, mein Mann und ich haben vor kurzem eine unglaublich coole Sexmaschine zum Spielen im Bett entdeckt!
    Und ja, gut, dass Sie Ratschläge geben,
    Jetzt werden wir definitiv ein Werkzeug wie Handschellen und Gürtel für verrückten Sex ausprobieren !

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert